Juli 2018

So zum Monatsanfang, gibt es endlich Mal was Neues und Positives zu berichten.. Es gibt in Negombo eine richtige Gelateriea, mit italienischer Eiscréme.
Nicht an der Beach unten, wo es auch Touristen hat .... nein, nein .... Weg vom Tourismus, dort wo sich kaum Touristen hin verirren.
Es ist an der Joseph Street 38. An der selben Strasse ist auch die Telecom zu finden und dort ist auch das Ende des Samstagmarktes. Also Mittendrin, im einheimischen Gewusel.

gallery/bildschirmfoto vom 2018-06-30 16-57-00
gallery/icecreme3
gallery/icecreme1
gallery/icecreme2
gallery/icecreme4

Ich kann es kurz machen ..... Bis jetzt ist das die beste Eiscréme, die ich in Sri Lanka bis heute gegessen habe.

2.7.2018

Der heutige Tag ist ein ganz besonderer Tag. Speziall für Shanika, aber natürlich auch für uns Eltern.
Shanika hatte in der Schule die Graduation Feier, zum bestandenen A-Level und zwar nach dem englischen System Edexel.
Das entspricht in Europa der Matura.

gallery/graduation1
gallery/graduation2
gallery/graduation3

Die Maturandinnen und der Maturand ....

Die traditionelle Öllampe ....

... und natürlich hat jede Maturandin und der Maturand, auch eine Rede gehalten. Shanika natürlich ohne Spickzettel, oder einer Vorlage ....
Ich war platt, denn ich wusste bis gestern nicht, dass Sie so was locker aus dem Ärmel schüttelt.

gallery/graduation4

Die ganze Lehrerschaft, samt Ehrengäste, haben natürlich gratuliert.

gallery/graduation5

Mit Principal .....

gallery/graduation6

.... und noch ein Bild, ohne Robe und Cap .....

gallery/graduation7

... und auf ein Bild, durften die Eltern auch mit drauf .....

Es war für mich ein ganz besonderer Anlass, der viele Bilder, aus der Vergangenheit wieder hochgebracht hat.
Es gab ja beim Auswandern durchaus auch Stimmen, die uns für verrückt erklärt haben. Speziell auch wegen den Bildungsmöglichkeiten ....
Diese Schwarzmaler kann ich nun beruhigen, denn es ist hier durchaus möglich, gute Bildung zu erhalten, nur kostet diese Bildung im Gegensatz zur Schweiz, auch eine richtige Stange Geld. In der Schweiz bezahle ich dafür Steuern.
Shanika wird ab Oktober eine internationale Universität besuchen und dort Ihren Bachelor machen. Das Ziel ist schlussendlich das Masterdiplom.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg und auch die nötige Portion Glück !