Mein Leben in Negombo-Sri Lanka

gallery/13179105_1043072892434434_3224275309391643654_n

06.02.2017

Weshalb dieses grosse Bild, mag sich jemand vielleicht denken.

Das Bild ist so gross, weil ich es nicht geschossen, sondern im Facebook übernommen habe.
Lucky Optical hat es verdient, in meiner Webseite erwähnt zu werden, denn er ist seit ich nach Sri Lanka komme, der Brillenladen, meines Vertrauens.

Zu Lucky bin ich gekommen, weil ich wegen einer filigranen Arbeit, auf einmal gemerkt habe, das meine Brille, die ich in der Schweiz habe machen lassen, nicht mehr wirklich scharf kuckt.
Da hätte ich sehen müssen, wie eine hauchdünne Glasfaser, in einen Steckkörper eingefügt werden musste. Einzelne Glasfasern sind etwa so dünn, wie ein Haar und ich hätte sehen sollen, dass das Ende dieses Glasfaser Haares, am Ende aus dem Steckkörper rausschaut.
Ich habe natürlich nichts gesehen.

Die Preise waren schon dazumal sehr günstig, wenn ich es mit Europa verglichen habe und da wir regelmässig in Sri Lanka waren, ist Lucky Optical nun seit 20 Jahren mein Brillendoctor ....

Ich möchte den sehr guten Service betonen. Ich war auf jeden Fall immer zufrieden.

Heute hat es zwar keine neue Brille gegeben. Dafür hat mir Lucky 2 neue Nasenflügel an meiner Brille montiert. Das sind diese kleinen Dinger, mit der die Brille auf der Nase aufliegt.

Der Fall war in fünf Minuten erledigt und es hat nicht mal was gekostet. Dem, sagt man Dienst am Kunden.

 

Danke Lucky !   >>>> siehe auch Favoriten <<<<

Am 08.02.2017 um 05:49 schrieb Ursi:
> Mein Name: Ursi
> Meine E-Mail Adresse: ursinakanada@gmail.com
> Land: Canada
> Stadt: Kitchener BC
> bei Blogantwort : Datum des Blogbeitrags: 06.02.2017 Lucky Optical
> Nachricht:
> Bei uns in Canada sind Optiker und Brillen auch um vieles günstiger als in der Schweiz. Aber so zwischen $500.-- und $700.00 kostet eine Brille für mich trotzdem, auch wenn mein Brillengestell immer auf der günstigen Variante beruht. Meine Gläser sind das teure, weil sie Bifokal sind. Aber ohne wollte ich nicht sein. Ich brauch ja nicht jedes Jahr eine neue Brille und jedes zweite Jahr zahlt unsere Privatkrankenkasse $200.00
> dazu.
> Liebe Grüsse vom Ursi us Kanada

Ursi aus Kanada schreibt dazu :

9.2.2017

Heute Morgen war wieder mal die Stunde der Wahrheit. Ich musste ins Spital, um mir Blut abzapfen zu lassen, damit man damit meinen Blutzucker bestimmen kann. Der Endokrinologe will das so.

So kommt es, dass ich einmal im Monat die Ladys bei der Blutentnahme sehe und ich kann sagen, es ist jedes mal ein Highlight, denn wir haben es in den paar wenigen Minuten echt lustig zusammen.
Klar, ich kann es nicht lassen und ich muss immer ein paar Sprüche und Jokes machen, aber das kann ja nicht so viel ausmachen.
Hat es noch andere Leute dort, sind auch die am Grinsen.
Meistens mache ich ja Sprüche über mich selber und irgendwie wirkt das befreiend. Das Schöne daran ist, ich muss nicht aufpassen, dass sich ja niemand betroffen fühlt.

Da das Resultat erst 3 Stunden später vorliegt, geht mir dann der TucTuc Fahrer dieses Couvert abholen, sobald er in der Gegend ist und gibt es mir bei der nächsten Fahrt. So ist es für Ihn auch gerade wieder eine Order.

Von der Blutentnahme, geht es dann in die Pharmacie, wo es natürlich auch wieder nette Apothekerinnen hat. Auch dort haben wir es immer lustig, alleine schon deshalb, weil ich jeweils meine Augen verdrtehe, wenn sie mir wieder eine Kopie dieses Generikas andrehen müssen, weil das Originalgenerika grad wieder ausgegangen ist.
Zu Lachanfällen kann es führen, wenn Ihnen bei einer Position ein Fehler unterläuft und Sie zB. nachträglich noch mehr Geld verlangen müssen.
Es haben sich schon fast Dramen abgespielt, also ich nochmals mit dem TukTuk kommen musste, weil eine Position, auf dem Rezept vergessen ging. Ich konnte es natürlich nicht lassen, zu fragen, wer mir jetzt diese TukTuk Fahrt bezahlt.
In solchen Momenten machen sich dann alle klein und ziehen die Köpfe ein. .... und ich muss mich zusammenreissen, dass ich nicht schallend anfange zu lachen.

Glücklicherweise passieren selten Fehler, seit ich nach der Kontrolle am Kontrollschalter, also dort, wo die Medikamente an den Patienten rausgegeben werden, nochmals alles kontrolliere, um mir solche unnötigen TukTuk Fahrten zu ersparen. So geben sich die Ladys richtig Mühe, denn wer blamiert sich denn schon gerne.

Als ich dann auch in der Apotheke abgefertigt war, habe ich dem TukTuk wieder angerufen, dass er mich abholen kommt. Nur .... Um diese Zeit, muss er auch noch Kinder in die Schule und den Kindergarten bringen.
So gehe ich auf die andere Strassenseite ins Choys Golden Puff.

Ich finde das sehr gut, kann ich doch nach dem ganzen Blutentnahme- und Apothekenstress, mich ein Bisschen entspannen gehen.
Die Damen dort sind sehr nett und bieten einen überaus guten Service.
Ich bin auf jeden Fall jedes Mal sehr zufrieden. Speziell erwähnen will ich, dass nebst dem guten Service, auch die Qualität stimmt und wenn ich Euch den Preis verrate, fallt Ihr um.

Ich habe 150 LKR, also grad mal einen Franken bezahlt !

.... und das für einen Kaffee und ein Cheese-Tomatensandwiche.

Ich habe natürlich jedes Mal hunger, weil ich 10 Stunden nichts essen und trinken darf.

gallery/quittung

Damit Ihr sehen könnt, dass ich wirklich im Golden Puff war, noch die Quittung.

Sorry, die Quittung ist etwas unscharf ....

Sobald ich aus dem Haus bin, geht es mir richtig gut und wenn ich Englisch sprechen kann, noch viel besser.

Das ist auch mit ein Grund, weshalb es mir in den Phillipinen so gut gefällt, dort versteht man mich fast überall.

14.2.2017

Ein grosses Hallo in die Runde .....

Ich bin wieder online ! Die Knacknuss ist gelöst und das Problem erkannt.
Ich bin froh, dass ich weiss, weshalb ich das Problem hatte.
Bei meinem Hoster, also dort wo meine Webseite gespeichert ist und wo auch die Software, zur Erstellung der Website installiert ist, wurde ein Update an der Webseiten Software durchgeführt.
Seit diesem Moment, war mein Browser offenbar nicht mehr kompatibel, mit der Software, in der Schweiz.
Ich habe nun letzte Nacht, vom Support den Tip erhalten, einen anderen Browser zu verwenden und siehe da ..... es funktioniert wieder.

Happy,happy .... hehehehe .....

Jetzt muss ich natürlich noch die vergangenen Tage nacharbeiten.

Ich war am Samstag, mit Shanika in der Swiss Bakery, am Lewis Place unten. Es gibt einfach so Momente, wo ich mir was Gutes antun muss, vor Allem, wenn ich auf der Bank war, um wieder Geld abzuholen.

So haben wir also MiniCroissants, mit Butter und Confitüre genossen. Ich einen Capuchino dazu und Shanika einen Eiscafé.

gallery/16650263_1306276062784547_1357499060_n
gallery/16684720_1306276056117881_1079149459_n
gallery/16650135_1306275992784554_1595549216_n
gallery/16650382_1306276016117885_1884620393_n

.... ofenfrisch ... riecht Ihr die feinen Croissant ?

Am Sonntag, war ich im little Austria, weil ich mir einfach ein Gordon bleu von Mina gönnen musste ..... Ich soll noch ausrichten, dass es auch wieder Gulasch gibt ....

gallery/gordonbleu

Mina hat sich selber übertroffen .....

Ich war aber auch nicht untätig und so zeige ich Euch noch mein Diner vom Montag ...... Ich muss ja auf meine Linie achten und drum kalter Braten, mit Ei und Salat ....

gallery/braten_salat

So .... und jetzt sind wir wieder auf dem Laufenden und ich kann mich hinter neue Beiträge klemmen.

Ist ja echt der Hammer, wie wieder alles läuft.

Aus lauter Blödsinn, habe ich nun einen kleinen Film, mit meiner Webcam gemacht und stelle das nun auch noch in meinen Blog.

Der Selbstversuch .....

14.2.2017

Kommentare sind über Kontakt, durchaus erwünscht ....

Nachdem ich nun so viel nachgearbeitet habe, hatte ich ein Feierabendbier redlich verdient.
.... und ich habe es mir in meinem Bierpub gegönnt.

15.2.2017

gallery/strong beer
gallery/baconomlet
gallery/papardam

So habe ich mir zum Bier eine Speck/Gemüseomlette und Papardam gegönnt.

Mein Name: Ursi
Meine E-Mail Adresse: ursinakanada@gmail.com
Land: Kanada
Stadt: Kitchener BC
bei Blogantwort : Datum des Blogbeitrags: Selbstversuch.....Video
Nachricht:
Fredi, die Aufnahmen von deinem "Videöli" sind gut gelungen.....du kannst weitermachen und News rüberbringen. Hast Du den eine spezielle Kamera? Weisst ich habe schon öfters daran gedacht, so Lesungen aus meinem Buch "Bärenstark" zu Filmen. Aber ich bin gar nicht eingerichtet.....schreib mir doch mal was du so hast.....das sieht nämlich gut aus. Könnte man die Einstellung vielleicht auch ein bisschen weiter weg machen? So dass man den ganzen Oberkörper sehen könnte.....weisch zum Vorläse
alles bis bald und uf wiederluege und Grüess nach Sri Lanka
Ursi

Ursi aus Kanada schreibt :

Hallo Ursi
Ich verwende eine normale Webcam mit USB Anschluss. Meine hat etwa 10 Franken gekostet. Eine höhere Qualität ist aber auch erhältlich.
Wenn man mehr von meinem Oberkörper sieht, kommt auch mein Bauch ins Bild und das muss nicht wirklich sein ....
Ich mache aber auch Selfies, mit meiner normalen Fotokamera, die auch filmen kann. Geht auch, musst halt etwas pröbeln.

Gruss nach Canada .... Al Fred

19.02.2017

Da heute Sonntag ist, war es wieder mal so weit, ich musste mit Shanika ausgehen. Vijitha, Shanikas Mutter und meine Frau, hatte wie angeworfen Kopfschmerzen, was ich begreifen kann, denn sie ist zuvor 2 1/2 Stunden in der Kirche gesessen und hat sich beschallen lassen.
So musste Shanika und ich, wieder Mal alleine ausrücken.

gallery/16808463_1316158675129619_825291025_n

Shanikas ..... "yummy" she told ......

Für das, was jetzt kommt schäme ich mich schon fast ein Bisschen.....
es ist ein aufgepepptes Englisches Frühstück mit Capuccino ....

gallery/16830439_1315906835154803_447063863_n

Der Icetea gehört zu Shanika .....

Ich meine einfach, dass man sich das an einem Sonntag gönnen muss, auch wenn wir später noch in der Swiss Bakery waren und für Vijitha Croissants zu kaufen, weil sie so schön butterig sind ..... und Brot mussten wir natürlich auch noch haben. Da haben uns die Jungs noch eine Portion Gorgonzola möglich gemacht, denn der steht einzeln nicht in der Karte. Der Gorgonzola einfach noch zu zur Abrundung ...... mit frischem Weissbrot.

Das Dolce Vita und die Swiss Bakery, sind in den Favoriten erwähnt .....