August 2019

Den 31. July, habe ich noch unterschlagen. Drum bringe ich dieses Ereignis nun grad sofort, am Anfang diesen Monats.

Es ist kaum zu glauben, aber es ist war. Selbst wenn es die Runzeln auf meiner Stirn kaum vermuten lassen, sind wir immer noch verheiratet.
Dies nun seit 20 Jahren !
Es geht also doch, ich hätte das früher nicht für möglich gehalten und einige böse Stimmen, in der Heimat, auch nicht.
Da gab es welche, die haben uns keine 5 Jahre gegeben. Ich muss sagen, die hätten wohl Recht gehabt, wenn wir nicht ausgewandert wären. Inzwischen sind wir aber seit 20 jahren verheiratet und die letzten Zweifler sind verstummt.
Im Grunde genommen, ist unsere ganze Vergangenheit verstummt, und dies obwohl ich immer noch die selbe E-Mailadresse und seit ein paar jahren sogar einen Facebookaccount habe. Es meldet sich eigentlich niemand mehr.
Es werden mir nicht Mal mehr Lügengeschichten berichtet, was vor einigen Jahren doch noch hin und wieder der Fall war. Offenbar war man uns dazumal noch etwas neidisch, dass wir den Absprung geschafft haben.
Ich meine damit auch den Absprung aus dem Hamsterrad, von dem Einige profitiert haben.
Es ist schön ... all das, ist vorbei !

Allerdings regt mich etwas auf. Meine Frau muss immer noch für mich unterschreiben, damit ich das Residentvisum verlängert bekomme.


Neu habe ich noch gehört, dass wir uns einem Medicaltest stellen müssten, bevor wir das Visum bekommen. Die wollen wissen, ob wir Dengue, Filariasis, Malaria haben, oder HIV positiv sind.


Das hat mich ziemlich sauer gemacht und wir sind aktuell auf der Immigration am Abklären.
Da solche Untersuchungen nur über einen Bluttest gemacht werden könnte, habe ich mir echt überlegt, ob da nicht ein versteckter DNA Test dahinter steckt.
Ich fragte mich, weshalb man nicht alle 22'000'000 Einwohner testet und nur uns Ausländer, die das Visum verlängert haben wollen. Hängt das mit den Anschlägen vom 21.April zusammen ?

Fragen über Fragen .... im ach so schönen Ferienland Sri Lanka !

Ich will klarstellen, dass das Fragen sind, die ich mir stelle. Ich behaupte hier nichts !

gallery/viji_fredi

13.08.2019

Ich kann Entwarnung geben !
Da wurden wieder Halbwahrheiten, im Kreise der Residenten verkündet, die nicht stimmen.
Wir Residenten müssen also zu keinem Gesundheitscheck !

Zum Glück können wir in der Immigration fragen !

Ich habe mich wieder mal für nichts aufgeregt.

Gestern habe ich mit jemandem gechattet, wo auf einmal alles nur noch negativ getönt hatte. Ich musste den Chat abbrechen, denn dieses Thema, hat mich runtergezogen.
Ich glaube immer noch an das Gute im Menschen und für mich sind nicht alle gleich. Drum bin ich vielleicht immer noch da......